Judo: Tim Kunkel erzielt den 3. Platz bei den U15 Süddeutschen Meisterschaften

Das JudoTeam Steinheim konnte bei den Süddeutschen Einzelmeisterschaften der Jugend unter fünfzehn Jahren im bayrischen Abensberg drei Medaillen erkämpfen. Tim Kunkel (Bild 2.v.li.) war nach einem Sieg gegen Jonah Biber vom TSV Frauenaurach, durch einen Überkopfwurf, auf den Rufus Barske getroffen. Kunkel konnte den Münchner im Stand gut attackieren, unterlag aber im Bodenkampf durch einen Haltegriff. In der Trostrunde konnte er sich gleich zweimal mit seiner Spezialtechnik dem Uchi-Mata (Innenschenkelhüftwurf) durchsetzen und war damit gegen Maximilian Lucantoni von der TSG Backnang und Johannes Augenstein vom PS Karlsruhe erfolgreich. Im kleinen Finale traf der Schüler vom Otto-Hahn- Gymnasium Ludwigsburg ebenfalls auf den Heubacher Loepthien. Mit einer Vorrückkombination brachte er den Kämpfer von der Alb zu Fall und sicherte sich vorzeitig bronzenes Edelmetall. (TK)