Sportbegabtenklasse (SBK)

Sportbegabtenklasse (SBK) mit Schulzeitstreckung in der Mittelstufe

Das Otto-Hahn-Gymnasium Ludwigsburg hat ein Modell zur Schulzeitstreckung der Mittelstufe für sportbegabte Schülerinnen und Schüler auf vier Jahre (Kl. 8 – 10+) erarbeitet und bietet dieses auch als bislang einzige Schule in Baden Württemberg an.
Spitzensporttalente (Landes- und Bundeskaderzugehörigkeit/ –perspektive) werden im Sportprofil unterrichtet. Die Nebenfächer werden im Bildungsabschnitt Kl. 8 – 10 um ein zusätzliches Jahr ausgedehnt, die Hauptfächer werden in Kl. 8 – 10 regulär unterrichtet und in Kl. 10+ mit zwei zusätzlichen Stunden vertieft. Diese Schulzeitstreckung ermöglicht zwei Vormittagstrainingskorridore (in Zusammenarbeit mit Kadertrainern) und einen deutlich reduzierten Nachmittagsunterricht.
Diese Absenkung der Stundenzahl gibt den Athlet*innen, neben der besseren Vereinbarkeit von Schule und Sport, auch die Möglichkeit sich zu einer ganzheitlichen Persönlichkeit zu entwickeln.

Ansprechpartner

Maren Metelka

Weitere Informationen und Formulare zur SBK